Golfanlagen

Wir haben sorgfältig unsere Golfplätze ausgewählt, um unseren Junioren die perfekte Mischung aus Vergnϋgen und Herausforderung zu verschaffen. Das tägliche Spielen auf verschiedenen Golfplätzen ermöglicht den Junioren einige der besten Links-Golfplätze des Landes zu erleben, atemberaubende Aussichten zu genießen und eventuell einen Mypro Rekord aufzustellen!

The Jubilee Course

Der Jubilee Course gilt als die größte Herausforderung der berühmten Links Golfplätze. Charakteristisch sind seine Löcher,  die ihren Weg durch niedrige Sanddünen schlängeln.  Mit seiner Lage zwischen dem New Course und dem Meer, bietet er einen einmaligen Blick über die St. Andrews Bay.

Schwierigkeit

85%

Landschaft

75%

The New Course

Der älteste „New“ Course auf der Welt ist der Favorit der Einheimischen! Es ist ein schwieriger Platz mit einem schmalen Fairway und teilt viele Ähnlichkeiten mit seinem berühmten Nachbarn, dem Old Course. Der New Course ist ein klassischer Test von Links Golf.

Schwierigkeit

85%

Landschaft

75%

The Castle Course

Der Castle Course ist die neueste Ergänzung zu St Andrews Links und der einzige, der außerhalb der Stadt liegt. Der Platz liegt auf einer schroffen Klippe mit ϋber einer Meile  Strand mit Blick auf die Stadt. Er bietet eine spektakuläre Aussicht und ein einzigartiges Golf-Erlebnis.

Schwierigkeit

95%

Landschaft

95%

Kingsbarns Golf Links

Die Kingsbarns Golfanlage wurde im Jahr 2000 eröffnet, doch sieht sie so natürlich aus, als ob sie immer schon da gewesen wäre. Kingsbarns ist bekannt als einer der weltweit besten Golfplätze mit spektakulärer Aussicht auf die Nordsee und beherbergt regelmäβig die European Tour Veranstaltungen.

Schwierigkeit

75%

Landschaft

100%

The Torrance Course

Der Torrance Course liegt auf der Klippe mit herrlichem Blick auf die Bucht von St. Andrews. Sein Design umfasst viele klassische Links Eigenschaften, wie Pot Bunker und breite wellige Greens. Er war Gastgeber der Scottish Seniors Open von 2009 bis 2014.

Schwierigkeit

85%

Landschaft

70%

The Kittocks Course

Der Kittocks Course hat ein dramatisches Design mit einer tiefen Schlucht. Mit Löchern an der Nordsee entlang, künstlichen Seen, Doppel-Greens und Pot Bunkern mischt er  modernes Design mit der Tradition des Golfs in St. Andrews.

Schwierigkeit

85%

Landschaft

95%

The Duke's Course

Der Duke‘s Course gilt als einer der schönsten Heideland Championship Courses auf den britischen Inseln und ist natürlich ein Muss für jeden Golfer. Mit einer spektakulären Aussicht über St. Andrews und das Meer, ist er der einzige Nicht-Links-Course in St. Andrews.

Schwierigkeit

95%

Landschaft

75%

Balcomie Links

Atemberaubende Aussicht auf die Küste, Geschichte und spannendes Golf macht Balcomie Links zu einer der schottischen Golf-Edelsteine. Golfschläge über Felsbuchten, Greens auf senkrechten Klippen und Schläge von Klippen zu den Greens und Fairways unterhalb sorgen für eine tolle Erfahrung.

Schwierigkeit

75%

Landschaft

95%

The Balgove

Als einziger 9-Loch-Platz im Home of Golf, ist der Balgove ideal für Kinder und Anfänger um Golf zu lernen. Er ist auch ein groβartiger Übungsplatz für Amateure, ihr approach play und short game zu konsolidieren, während sie ihre technischen Fähigkeiten verbessern.

Schwierigkeit

50%

Landschaft

75%

The Strathtyrum Course

The Strathtyrum is designed to complement the tougher championship layouts at St Andrews. The greens themselves are large and have slopes and borrows which can test even the most confident putters.

Schwierigkeit

70%

Landschaft

80%

Craighead Links

With spectacular views, this challenging, cliff-top course was designed to provide golfing aficionados with a true test of golfers shotmaking skills in a links environment.

Schwierigkeit

85%

Landschaft

90%